Monokultivar-Olivenöle - Eine mutige Entscheidung

Wer sich mit Wein auskennt, weiß nur zu gut, wie sehr sich die verschiedenen Rebsorten und Herkunftsbezeichnungen in Aroma und Geschmack unterscheiden. Die gleichen Überlegungen gelten auch für das Olivenöl, auch wenn man einen Aspekt besonders unterstreichen muss:

Aroma und Geschmack des Olivenöls werden ausschließlich von der Art der Olivenbäume und dem Erntezeitpunkt seiner Früchte bestimmt. Die Rolle des Menschen in der Ölmühle während der Verarbeitung der Oliven beschränkt sich allein auf die Trennung des Öls von Fruchtfleisch und Wasser der Oliven. Das größte Risiko in der Olivenölproduktion liegt in einer unzureichenden Verarbeitung der Oliven in der Ölmühle, die das Endprodukt unwiderruflich ruinieren kann.

Die Monocultivar Olivenöle der Familie Grassi

Olivenöle Extra Vergine

Pendolino

Monocultivar Olivenöl Extra Vergine

Rossellino

Monocultivar Olivenöl Extra Vergine

Leccio del Corno

Monocultivar Olivenöl Extra Vergine

Moraiolo

Monocultivar Olivenöl Extra Vergine

Maurino

Monocultivar Olivenöl Extra Vergine

Oliva Lunga

Monocultivar Olivenöl Extra Vergine

Olivio Bianco

Monocultivar Olivenöl Extra Vergine

Bio Olivenöle DOP "Chianti Classico"

Mehr erfahren

L'Olinto Frantoio

Monocultivar Bio Olivenöl DOP "Chianti Classico"

L'Olinto Leccino

Monocultivar Bio Olivenöl DOP "Chianti Classico"

Geschenksets und Verpackungen

Mehr erfahren

Holzschachtel

6 Flaschen 250 ml

Sie haben Interesse an unseren Olivenölen? Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen